Anmelden Menü Button
Kundenkonto
Meine Kurse
Meine Kurse

Ihr kriegt mich nicht! von Mikael Engström: Zusammenfassung

In diesem Beitrag finden Sie eine Zusammenfassung des Romans Ihr kriegt mich nicht! von Mikael Engström sowie unsere Unterrichtsmaterialien dazu.

 

Zusammenfassung Ihr kriegt mich nicht!

Der elfjährige Mik wächst in schwierigen Verhältnissen bei seinem alkoholkranken Vater und dem kleinkriminellen Bruder in Stockholm auf. Mik ist damit überfordert und fühlt sich oft einsam. So wirft er mit Steinen auf Obdachlose und ist auch bereit, beim Schulschwimmen zu springen, obwohl er gar nicht schwimmen kann. Mit seinem großen Bruder Tony, der bald 17 Jahre wird, versucht er, den Alltag zu meistern, doch als dieser genug vom betrunkenen Vater hat und geht, bleibt Mik allein mit seinem Vater zurück. Das Sozialamt Solna schaltet sich ein, lässt den Vater in eine Klinik bringen und stellt Hilfe in Aussicht.

 

Mik wird zu seiner Tante Lena nach Selet in Nordschweden geschickt. Sie ist die Schwester von Miks Vater und lebt unter ganz anderen Umständen, als Mik es gewohnt ist. Er spürt deutlich, dass man es hier gut mit ihm meint und sich nun jemand wirklich um ihn kümmert und ihn wahrnimmt. Offen berichtet sie ihrem Neffen von ihren eigenen Alkoholproblemen in der Vergangenheit und ermöglicht ihm damit einen völlig neuen Blick auf seinen Vater. Im Dorf selbst findet er schnell Anschluss, dabei mag er besonders die gleichaltrige Pi, die auf besondere Weise eine emotionale Nähe zulässt. Von den direkten Nachbarn schließt Mik sehr schnell mit Bengt eine Freundschaft, der ihn zum Angeln mitnimmt. Das Naturschauspiel in Nordschweden und der gefrorene See sind völlig neue Erfahrungen für Mik. Er fühlt sich zunehmend wohl und ist sichtlich zerrissen, als er erfährt, dass er zurück zu seinem Vater soll.

 

Mik ist zurück bei seinem Vater in Stockholm, doch schon bald wird klar, dass dieser den Alkoholismus nicht besiegt hat und immer noch schwer krank ist. Er vereinsamt zunehmend, da er das Leben bei Tante Lena und seine Freundin Pi vermisst. Verstärkt wird dies dadurch, dass sich das Verhältnis zu seinem Bruder drastisch verschlechtert. Er sehnt sich zurück nach Selet zu Lena.

 

Nachdem Mik für drei Monate bei seinem Vater gelebt hat wird er zu Pflegeeltern nach Bro gebracht. Dort ist es für Mik entsetzlich in vielerlei Hinsicht. Er hat sehr große Angst vor Hunden und muss diese nun füttern und die Zwinger saubermachen. Man spannt ihn auch zu anderer Arbeit ein und er wird förmlich ausgebeutet. Darüber hinaus behandeln ihn die einzelnen Familienmitglieder sehr schlecht. Man sperrt ihn nachts in sein Kellerzimmer ein und er leidet unter den Bosheiten dieser „Plagegeister“, wie er sie nennt. Er versucht, mit Briefen Kontakt zu seinem Bruder aufzunehmen, doch ohne Erfolg. Als er von Louise, der Tochter der Pflegeeltern, ausgepeitscht wird, flieht er mit dem Zug nach Stockholm. Er muss feststellen, dass sein Zuhause nicht mehr existiert und als er nach einem Diebstahl von der Polizei festgesetzt wird, bringt man ihn wieder zu der Pflegefamilie zurück. Der Pflegevater Rikard macht Mik für den Tod seines Lieblingshundes verantwortlich. Wieder erhält er eine harte Strafe und flieht erneut, jedoch diesmal nach Selet zu Tante Lena, wo er Unterschlupf findet.

 

Mit seinen Freunden Pi, Oskar und Filip baut er ein Floß und sie versuchen, Mik das Schwimmen beizubringen, da sie sich gemeinsam bereitmachen für eine Flucht vor dem Sozialamt. Mit ihrem lebensgefährlichen Fluchtversuch gewinnen sie zunächst Zeit und Mik kann weiter bei Tante Lena bleiben. Nun wird er auch von Tony besucht, der mittlerweile eine Gefängnisstrafe ableisten muss. Als jedoch Tante Lenas Versuch, die Vormundschaft für Mik zu beantragen, abgelehnt wird, erscheint das Sozialamt erneut und möchte Mik aus der Schule in Obhut nehmen. Mik flieht, bricht ins Eis ein und wird von seinem guten Freund Bengt gerettet.

 


 

Aus: Silke Küsters: Ihr kriegt mich nicht!, Lehrerheft, Berkheim/Illerbachen: Krapp & Gutknecht Verlag 2022, S. 5. Gekürzt.

 

Unsere Unterrichtsmaterialien

Das Lehrer- und Schülerarbeitsheft zu Ihr kriegt mich nicht! enthalten

  • Inhaltssicherung
  • Überblick über die Handlung
  • Figuren: Charakteristik und Entwicklung
  • Eindrücke und Gedanken während der Lektüre
  • Vertiefung der Themen des Taschenbuchs Ihr kriegt mich nicht
  • sprachliche Gestaltungsmittel
  • didaktische-methodische Hinweise
  • Schreibanlässe und Schreibaufgaben
  • Lösungen des Schülerarbeitheftes

 

0
0
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer!zurück zum Shop
Calculate Shipping
Gutschein anwenden
Gutscheine nicht verfügbar
24leipzig Get 50% off Rabattcode für digitale Produkte über 50 %. Inoffizieller Code, der Kunden nur bei Bestellung am Stand zur Verfügung gestellt wird.
kugrz510 Get 50% off Gutschein für 50 % Rabatt auf Digitale Unterrichtsmaterialien. Abgedruckt als ganzseitige Anzeige U4 in der Deutsch 5–10. ET 07.03.24
kugrzpd Get 50% off Gutschein für 50 % Rabatt auf Digitale Unterrichtsmaterialien. Abgedruckt als ganzseitige Anzeige U4 in der Praxis Deutsch. ET 11.03.24
kugrzwm Get 50,00  off Gutschein für 50 % Rabatt auf Digitale Unterrichtsmaterialien. Abgedruckt als 1/2seitige Anzeige Praxis Deutschunterricht (Westermann). ET 01.04.24
lbm24 Get 30% off Rabattcode für digitale Produkte über 30 %. Offizieller Code, der an Kunden mit einem Flyer verteilt wird.
schreibprofi2024 Get 50% off

Kundentelefon

Unser Kundentelefon erreichen Sie von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr.

Umfrage

Sie haben soeben unsere neue Reihe Der rote Faden kennengelernt. Welche Grundschullektüre wünschen Sie sich als nächstes?
➜ Stimmen Sie jetzt ab und wir informieren Sie mit unserem Newsletter für die Grundschule über unsere Neuerscheinungen!

Unser Newsletter für die Grundschule:

Hinweis zu prüfungsrelevanten Artikeln

Für die Haupt-, Werk- und Realschulabschlussprüfungen in verschiedenen Bundesländern sind ganzheitliche Materialien erhältlich, die alle prüfungsrelevanten Themen abdecken. Die Schülerinnen und Schüler werden so optimal und progressiv auf die Anforderungen vorbereitet und die Lehrkräfte entlastet.

 

Die novellierten Abschlussprüfungen in Baden-Württemberg stellen eine vielseitige Herausforderung dar, daher haben wir speziell dafür differenzierte Trainingsbücher erstellt, die sich am Rechtschreib- und Grammatikrahmen orientieren und dem neuen Bildungsplan 2016 folgen. Die Schülerinnen und Schüler werden so optimal und progressiv auf die Anforderungen vorbereitet und die Lehrkräfte entlastet.

 

Ergänzend dazu bieten wir Lösungshefte an, welche die selbstständige Erarbeitung und Wiederholung zu Hause bestens unterstützen.