Krapp & Gutknecht Verlag Logo
1

Antigone – Sophokles

Die Stimme der Vernunft bleibt ungehört

Antigone ist die Tochter von Ödipus und Iokaste. Als ihre beiden Brüder Polyneikes und Eteokles sich im Kampf um die Macht in Theben gegenseitig töten, verweigert Kreon, König von Theben, dem toten Polyneikes die Bestattung. Antigone bestattet ihren Bruder dennoch entgegen geltendem Gesetz und ermöglicht ihm dadurch den Einzug in den Hades. Damit bringt sie Kreon gegen sich auf, der das Recht des Staates durchsetzt.

Antigones Schwester Ismene will dagegen dem König nachgeben, wobei sie sich auf ihre Schwäche als Bürgerin und als Frau beruft; damit wird Antigone in einen weiteren Konflikt gezogen, wodurch sie sich vollends isoliert und verhärtet. Aber auch Kreon bleibt ein zweiter Streit nicht erspart: die Auseinandersetzung mit seinem Sohn, der ihm als Bürger und als Verlobter Antigones Widerstand leistet.

Artikel in dieser Kategorie

Kundentelefon

Unser Kundentelefon erreichen Sie von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr.

Hinweis zu prüfungsrelevanten Artikeln

Für die Haupt-, Werk- und Realschulabschlussprüfungen in verschiedenen Bundesländern sind ganzheitliche Materialien erhältlich, die alle prüfungsrelevanten Themen abdecken. Die Schülerinnen und Schüler werden so optimal und progressiv auf die Anforderungen vorbereitet und die Lehrkräfte entlastet.

 

Die novellierten Abschlussprüfungen in Baden-Württemberg stellen eine vielseitige Herausforderung dar, daher haben wir speziell dafür differenzierte Trainingsbücher erstellt, die sich am Rechtschreib- und Grammatikrahmen orientieren und dem neuen Bildungsplan 2016 folgen. Die Schülerinnen und Schüler werden so optimal und progressiv auf die Anforderungen vorbereitet und die Lehrkräfte entlastet.

 

Ergänzend dazu bieten wir Lösungshefte an, welche die selbstständige Erarbeitung und Wiederholung zu Hause bestens unterstützen.